Das Mein Schiff Artisan Brot

Es ist das Lieblingsbrot vieler Mein Schiff Gäste: das krosse und luftige Artisanbrot. Oft wird an Bord noch ein Brot gekauft, um es auch zu Hause genießen zu können. Man kann es aber auch sehr gut zu Hause selbst backen, wie man auf dem Foto gut sehen kann.

Hier kommt das Rezept für das fantastische Artisan Brot. Noch ein Tipp vorab: für das beste Ergebnis backt man das Brot in einem gusseisernen Topf mit Deckel. Dann bleibt das Brot perfekt in Form und die Kruste wird wunderbar kross.

Rezept für das Mein Schiff Artisan Brot

Autolyseteig:

  • 500 g Wasser kalt
  • 475 g Weizenmehl
  • 230 g Weizenvollkornmehl

 Hauptteig:

  • Autolyseteig
  • 6 g Frischhefe
  • 16 g Salz
  • 60 g Wasser kalt, später zufügen

Anleitung

  • Für den Autolyseteig die Zutaten für 2 Minuten verkneten (am besten mit einer leistungsstarken Küchenmaschine) und dann 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen.
  • Zum Autolyseteig Hefe und Salz zugeben und für 4-5 Minuten kneten. Der Teig sollte schön glatt werden.
  • Die 60 g Wasser schluckweise zufügen, während die Maschine weiter knetet. Das Wasser muß vom Teig komplett aufgenommen werden.
  • Den Teig zwei Stunden bei Raumtemperatur in einer geölten Teigwanne oder Schüssel ruhen lassen. Dabei nach 60 und nach 120 Minuten den Teig jeweils einmal dehnen und falten (eine Anleitung dazu findet man hier bei youtube).
  • Die Teigwanne für 13-14 Stunden verschlossen oder abgedeckt in den Kühlschrank bei 5 °C stellen. Der Teig sollte sich in dieser Zeit sichtbar vergrößern und beginnen, Blasen zu werfen.
  • Am Backtag aus dem Kühlschrank nehmen und 90-120 Minuten auf Raumtemperatur akklimatisieren lassen. Den Teig dann gut bemehlen und auf die Arbeitsfläche kippen.
  • Den ganzen Teigbatzen rund formen. Mit dem gut bemehlten Schluß nach unten in ein bemehlte Gärkörbchen legen (ich benutze dafür eine mit einem Küchentuch ausgelegte Kunststoff-Seihe) . Abdecken und 45 Minuten ruhen lassen.
  • Den Ofen (ggf. mit einem hitzebeständigen Topf, am besten aus Gußeisen) auf 250°C gut vorheizen.
  • Nach 45 Minuten den Teigling aus dem Gärkörbchen auf den Einschießer befördern. Der Schluß kommt dabei oben zu liegen und sollte beginnen, einzureißen. Entweder auf den Backstein oder in den Topf befördern, bei letzterem sofort wieder den Deckel auflegen. Topfbäcker bitte große Vorsicht vor Verbrennungen walten lassen!!
  • Insgesamt 60-70 Minuten dunkelbraun ausbacken. Die gut gebräunte Kruste trägt einen großen Anteil am Geschmack des Endergebnisses.

Guten Appetit!

Wer das Brot mal wieder an Bord der Mein Schiff Flotte genießen möchte finden alle verfügbaren Reisen hier…